Zu Besuch im Seilgarten

Ein bisschen Mut mussten die Teilnehmer des Vorbereitungskurses auf die Schulfremdenprüfung Realschule beim Besuch des Seilgartens „Just try it“ Anfang Oktober schon aufbringen. Als sie jedoch wieder festen Boden unter den Füßen hatten, konnte man ihnen den Stolz, es geschafft zu haben und die Freude über das gemeinsam Erlebte förmlich von den Gesichtern ablesen. Dementsprechend kann die Bedeutung von solchen Gemeinschaftserlebnissen gar nicht hoch genug bewerten. Alle Schülerinnen und Schüler konnten förmlich spüren, wie nach diesem Tag das Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb der Klasse gewachsen und so eine wichtige Grundlage zum gemeinsamen, erfolgreichen Lernen gelegt worden ist. Ein Effekt, den auch Abendakademiemitarbeiter Uwe Bayer bestätigt, der kurze Zeit später mit der Tageshauptschule die Herausforderungen des Seilgartens angenommen hat.

Ermöglicht wurden die Besuche im Seilgarten durch die finanzielle Unterstützung des  IT-Dienstleisters CEMA.

Zu Besuch im Seilgarten

 
  1. Wir im Netz