Literarisches Schreiben - Modul "Literarisches Skizzieren"

Literarisches Schreiben: Das Handwerk des ErzählensDer bekannte Schriftsteller Rainer Würth setzt in seinen Workshops auf die literarische Praxis - learning by doing. Die Techniken des literarischen Schreibens (Figuren, Plot, Konflikt, Dialog, Monolog, Textumwelt, Erzählperspektiven, Tempo, Rhythmus, Metaphern, Subtext und Suspense) werden anhand von Texten aus der Weltliteratur und durch Schreibübungen vermittelt. Praxisorientiert, kompakt und ohne großen theoretischen Ballast kann man so an drei Wochenenden auf kreative und spielerische Weise das Handwerk des Erzählens erlernen. Die Workshop-Reihe richtet sich an ambitionierte Anfänger sowie an Kreative, die das eigene Schreiben neu entdecken wollen.
Dieser Workshop gibt einen Überblick über die handwerklichen Grundlagen des Literarischen Schreibens. Durch "Literarisches Skizzieren" entstehen Texte: Fragmente, Collagen, Notate, Fundstücke. Spielerisch experimentieren die Teilnehmer/-innen mit verschiedenen literarischen Werkzeugen (Figuren, Perspektive, Subtext, Dialoge, etc.).

R137004
Kursleitende: Rainer Würth, Autor

1 Termin, 28.04.2018,
Samstag, 10:00 - 18:00 Uhr
1 Termin(e)
Abendakademie, U 1, 16 - 19, 68161 Mannheim, Seminarraum 410, Abendakademie, Raum 410
63,00 €
anmelden
Belegung:

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen zum Kurs (Keine Anmeldung)

Kathrin Gomolla
 
  1. Wir im Netz