Vipassana-Meditation zur Umwandlung von destruktiven Verhaltensmustern (max. 9 Teilnehmer*innen)

Mit Hilfe der Vipassana-Meditation versuchen wir beeinträchtigende Verhaltensmuster spürbar zu machen und sie danach auflösen. Vipassana ist eine der ältesten Meditationstechniken Indiens und bedeutet soviel wie "die Dinge zu sehen, wie sie wirklich sind". Vipassana wurde nach traditioneller Überlieferung vor über 2500 Jahren von Buddha wiederentdeckt und von ihm als ein universelles Heilmittel gegen universelle Krankheiten, die auf destruktive Verhaltensmuster zurückzuführen sind, eingesetzt. Vipassana ist ein Weg der Selbstveränderung durch Selbstbeobachtung.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke Socken, Decke.

R236034
Kursleitende: Gabriela Kali Litwinschuh, Lehrerin für Yoga, Meditation und Tanz

3 Abende, 12.04.2018, - 26.04.2018,
Donnerstag, wöchentlich, 18:45 - 21:45 Uhr
3 Termin(e)
Abendakademie, U 1, 16 - 19, 68161 Mannheim, Entspannungsraum 602, Abendakademie, Raum 602
63,00 €
Jetzt in Warteliste eintragen
Die Veranstaltung hat bereits begonnen. Sollten Sie noch in den Kurs einsteigen wollen kontaktieren Sie uns bitte.
Der Anmeldeschluss ist erreicht. Bei Interesse kontaktieren Sie den unten genannten Ansprechpartner.
Belegung:

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen zum Kurs (Keine Anmeldung)

Birgit Brux
Gesundheit, Tanz & Lebensart, junge Familie
Pädagogische Mitarbeiterin
0621 1076-108
b.brux@abendakademie-mannheim.de

Weitere Veranstaltungen von Gabriela Kali Litwinschuh

Mannheim
N276030 14.01.18
So
Mannheim
N275520 14.01.18
So
Mannheim
R275510 18.02.18
So
Mannheim
R275520 27.05.18
So
 
  1. Wir im Netz