Von der Zeichnung zum Aquarell
Ein Kurs zum Anfangen und Ausbauen

Durch schrittweises Arbeiten werden die Grundlagen der Zeichnung ermittelt - das Sehen der Proportionen und der Perspektive, das Übersetzen des Räumlich-Plastischen auf die Fläche, der Bildaufbau und die Hell-Dunkelkontraste sind die wichtigsten Ausgangskriterien. Darauf aufbauend beschäftigen wir uns mit der Farbe an sich, besprechen Pinselführung, üben Lasuren und Lavierungen. Wir lernen anhand verschiedener Themen und Motive die Techniken des Aquarells kennen. Durch Versuche, Experimente, Beobachtungen und Bildbesprechungen findet bei uns jeder seine ihm eigene Ausdrucksweise.
Bitte mitbringen: Aquarellblock mind. DIN A4, Skizzenpapier, Bleistifte HB, 2B und/oder weicher, Radiergummi, Aquarellfarben z. B. von Schminke, Aquarellpinsel, möglichst Naturhaar, ansonsten Acrylpinsel (2 dünnere, 2 dickere, auf gute Spitze achten) Wassergefäß, Lappen

M166019
Kursleitende: Ute Jutta Wittmann, Dipl.-Ing. Textil-Design

10 Vormittage, 26.04.2017, - 12.07.2017,
Mittwoch, 09:00 - 12:00 Uhr
10 Termin(e)
Abendakademie, U 1, 16 - 19, 68161 Mannheim-Innenstadt, Atelierraum 403
120,00 €
nicht in den Schulferien BW
Die Veranstaltung ist bereits beendet. Sollten Sie Interesse an einer anderen Veranstaltung haben kontaktieren Sie uns bitte.
Der Anmeldeschluss ist erreicht. Bei Interesse kontaktieren Sie den unten genannten Ansprechpartner.
Belegung:

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen zum Kurs (Keine Anmeldung)

Nelli Meng
Gesellschaft und Politik, Kultur, vhs on tour
Organisatorisch-pädagogische Mitarbeiterin
0621 1076-115
n.meng@abendakademie-mannheim.de
 
  1. Wir im Netz