Ersteltern gesucht

Das Projekt „Frühe Kindheit im Wandel“ (KiWa) der Universität sucht frisch gebackene Eltern!

Ersteltern werden mit der Geburt des ersten Kindes vor viele neue Herausforderungen gestellt! Die Entwicklung und Beziehung zum Kind, Partnerschaft, Karriere und Finanzen sind nur einige Themen, mit denen sie sich auseinandersetzen müssen. Dabei erleben viele in der heutigen Zeit mit verschiedenen medialen Informationsquellen, aber wenigen direkten Vorbildern und Ansprechpartnern für individuelle Probleme Unsicherheit.
An der Universität Heidelberg läuft seit September dieses Jahres ein Forschungsprojekt, das sich Ersteltern und ihrem Nachwuchs widmet. Es heißt "Frühe Kindheit im Wandel“ oder kurz „KiWa". Ziel von KiWa ist es, Ersteltern durch persönliche Beratung beim Bewältigen der neuen Herausforderungen zu unterstützen. Wie Eltern diese Beratung erleben, möchte das Team der Uni Heidelberg anhand von Fragebogen und Interviews erforschen. Dafür werden die Ergebnisse mit einer Gruppe von Ersteltern verglichen, welche die Beratungen nicht erhalten.
Am Projekt teilnehmen können Paare aus der Region Rhein-Neckar, die in nächster Zeit ihr erstes Kind erwarten oder vor maximal 10 Monaten ihr erstes Kind bekommen haben. Insgesamt finden über einen Zeitraum von einem Jahr fünf Termine statt, von denen drei Termine kostenfreie Beratungen mit erfahrenen Entwicklungspsychologinnen und 2 Termine zur Datenerhebungen sind. Alle Termine finden nach Wunsch der Eltern in den Räumlichkeiten der Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule oder im Psychologischen Institut der Uni Heidelberg statt.

Interessierte Familien können sich unverbindlich unter 06221-54 7121 oder per E-Mail unter kiwa@marsilius-kolleg.de melden und sich auf der Webseite www.marsilius-kolleg.uni-heidelberg.de/projekte/kiwa informieren.

Das KiWa-Team der Uni Heidelberg freut sich, für dieses Projekt mit der Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule zu kooperieren!

 

Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH

U1, 16-19 | 68161 Mannheim
Tel: 0621 1076-0
Fax: 0621 1076-172
E-Mail: info@abendakademie-mannheim.de
Lage & Routenplaner
Wegbeschreibung zur Abendakademie

Öffnungs- und Beratungszeiten

Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache
Persönliche Sprachberatung

Mo, Di, Do, 9.30 - 12.30 Uhr
Mo, Di, Do, 14 - 16 Uhr

Fachbereiche und Verwaltung
Mo - Fr, 10 - 12 Uhr
Mo - Do, 14 - 16 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

Anmeldung/Info-Punkt
Mo - Do, 8.30 - 18 Uhr
Fr, 8.30 - 13 Uhr

Barkasse
Mo - Do, 9 - 16 Uhr
Fr, 9 - 13 Uhr

Außerhalb unserer Beratungszeiten ist unser Haus nur während des regulären Kursbetriebs geöffnet.