Regeln

Wir sind wieder dAA!

Liebe Freunde, Teilnehmende, Besucher*innen, Kursleiterinnen und Kursleiter,

wir sind wieder dAA! Ja – wir dürfen unser Haus wieder für Kurse und Veranstaltungen öffnen und darüber freuen wir uns sehr: Wir freuen uns, Sie alle wieder zu treffen, wieder mit Ihnen zu arbeiten, Ihnen Präsenzkurse anbieten zu können. Wir freuen uns, dass damit wieder ein bisschen Normalität für uns alle zurückkommt.
Vieles bildet aber noch nicht die von uns allen gewohnte Normalität ab. Derzeit können wir nur ein verhältnismäßig reduziertes Präsenzangebot anbieten und das mit kleineren Gruppen. Das heißt: Nicht alle, die das möchten, können wieder an einem Kurs teilnehmen oder unterrichten. Wir haben nur etwa 25% der Räume zur Verfügung, die wir sonst nutzen − also etwa 50 anstatt 200 Räume. Das liegt daran, dass wir noch nicht wieder Räume in Schulen nutzen können.

Bei uns im Haus haben wir in den letzten Wochen alles so vorbereitet, dass Sie sicher an Ihren Kursen teilnehmen, uns sicher besuchen und sich bei uns wohlfühlen können.

Dafür müssen wir uns nun gemeinsam an ein paar Regeln halten.

Zusätzlich zu den bekannten Hygieneregeln gilt in unserem Haus besonders folgendes:

  • Mund-Nasen-Schutz-Pflicht; im Unterricht können Sie die Maske jedoch absetzen.
  • Der Mindestabstand von 1,50 m gilt auch in den Unterrichtsräumen. Daher ist Gruppenarbeit zurzeit nicht erlaubt.
  • Bitte bleiben Sie in den Pausen im Unterrichtsraum oder suchen Sie das Café im Erdgeschoss auf. Der Aufenthalt im Haus – wie etwa im Foyer oder auf den Gängen – ist nicht erlaubt.
  • Persönliche Anmeldung und Barzahlung sind noch nicht wieder möglich. Anmeldungen können Sie online über unsere Webseite, per Post oder E-Mail tätigen.
  • Teilnehmende und Kursleitende werden gebeten, alle Anliegen und Anfragen telefonisch oder per E-Mail zu erledigen. Besuche in den Büros sind zur Zeit noch nicht möglich. Persönliche Anfragen und Beratung für den Deutschbereich können im Foyer unseres Hauses erledigt werden, dort haben wir eine Information eingerichtet.
  • Onlinekurse erweitern weiterhin unser Programm und ermöglichen Ihnen die Teilnahme an Kursen, auch wenn die wenigen Präsenzmöglichkeiten erschöpft sein sollten.
  • Bitte beenden Sie gemeinsam Ihre Kurse pünktlich und verlassen Sie das Haus zügig. Wir benötigen die Zeit zwischen den Kursen, um die Tische zu reinigen.


Wir freuen uns auf Sie.


Auf bald in unserem Haus!

Ihre Susanne Deß
und alle Beschäftigten der Abendakademie

Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH

U1, 16-19 | 68161 Mannheim
Tel: 0621 1076-0
Fax: 0621 1076-172
E-Mail: info@abendakademie-mannheim.de
Lage & Routenplaner
Wegbeschreibung zur Abendakademie

Öffnungs- und Beratungszeiten

Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache
Persönliche Sprachberatung

Mo, Di, Do, 9.30 - 12.30 Uhr
Mo, Di, Do, 14 - 16 Uhr

Fachbereiche und Verwaltung
Mo - Fr, 10 - 12 Uhr
Mo - Do, 14 - 16 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

Anmeldung/Info-Punkt
Mo - Do, 9 - 18 Uhr
Fr, 9 - 13 Uhr

Barkasse
Mo - Do, 9 - 16 Uhr
Fr, 9 - 13 Uhr

Außerhalb unserer Beratungszeiten ist unser Haus nur während des regulären Kursbetriebs geöffnet.