Unsere Vorträge auf einen Blick

Feinkost aus "Übersee" - EDEKA und die Kolonialwarenhändler

Neuer Kurs Highlight

Kursnummer X101026
Beginn Di., 13.07.2021, 18:00 - 19:30 Uhr
Dauerdetails Anmeldung erforderlich!
Kursgebühr frei
Dauer 1 Termin
Status Anmeldung möglich
Kursleitung Barbara Ritter
Kursort
Abendakademie, Saal
U1, 16 - 19, 68161 Mannheim

Ihre Ansprechperson (keine Kursanmeldung)

Silke Kowalski
Telefon 0621/1076-109
s.kowalski@abendakademie-mannheim.de

Vortrag in Zusammenarbeit mit Rhein-Neckar-Industriekultur e.V., Arbeitskreis Kolonialgeschichte Mannheim und Mannheimer Bündnis für gerechten Welthandel


Bis heute ist der weltweite Handel mit den damals als "Kolonialwaren" bezeichneten Waren von den frühen kolonialen Strukturen geprägt, wie am Beispiel von Kaffee, Kakao und Südfrüchten zu sehen ist. Die Werbung für exotische Produkte verbreitete vielfach rassistische Vorstellungen. In den Blick kommt auch die Geschichte regionaler Händler wie Schreiber, Landfried, GEG/Konsum und EDEKA.


Wir bitten um Anmeldung, da die Plätze coronabedingt begrenzt sind!
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihr vollständigen Kontaktdaten an! Ohne Ihre Kontaktdaten dürfen wir Sie nicht zur Veranstaltung zulassen.




Datum
Di. 13.07.2021
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
U1, 16 - 19, Abendakademie, Saal


Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH

U1, 16-19 | 68161 Mannheim
Tel: 0621 1076-0
Fax: 0621 1076-172
E-Mail: info@abendakademie-mannheim.de
Lage & Routenplaner
Wegbeschreibung zur Abendakademie

Öffnungs- und Beratungszeiten
Bis auf Weiteres nur telefonisch

Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache
Persönliche Sprachberatung

Bis auf Weiteres keine persönliche Beratung möglich

Anmeldung und Information
Mo - Fr 10 - 14 Uhr, telefonisch unter:
Tel. 0621 1076-150 und 0621 1076-0

Unser Haus ist derzeit für Publikumsverkehr nicht geöffnet.