Unsere Vorträge auf einen Blick

Tatort Musik: Fälschungen, Diebstähle und Tötungsdelikte der Musikgeschichte

Neuer Kurs

Kursnummer U131001
Beginn Mo., 30.09.2019, 15:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 7,00 €
Dauer 1 Termin
Status Kurs abgeschlossen
Kursleitung Dr. Marion Fürst
Kursort
Abendakademie, Saal
U1, 16 - 19, 68161 Mannheim

Ihre Ansprechperson (keine Kursanmeldung)

Dorit Rode
Telefon 0621/1076-116
d.rode@abendakademie-mannheim.de

Alles nur geklaut? Der Vorwurf des Musikplagiats ist schnell bei der Hand, die Sachlage oft komplizierter. Auch regelrechte Fälschungen sind bekannt; Georg Kreisler etwa veröffentlichte Teile seiner Werke unter dem Namen berühmter Kollegen. Und auch drastische Delikte kennt die Musikgeschichte: Da gibt es Mörder wie den italienischen Komponisten Carlo Gesualdo, aber auch Musiker, die vergiftet oder erschossen wurden. Ein Serienmörder in New Orleans forderte 1918 gar, dass in der Stadt Jazzmusik erklänge, um ihn von weiteren Greueltaten abzuhalten. Wir klären die Hintergründe dieser Verbrechen auf und nähern uns auf kriminalistischen Wegen der Musikgeschichte. Spannung ist garantiert.


Kurs abgeschlossen



Datum
Mo. 30.09.2019
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort
U1, 16 - 19, Abendakademie, Saal


Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH

U1, 16-19 | 68161 Mannheim
Tel: 0621 1076-0
Fax: 0621 1076-172
E-Mail: info@abendakademie-mannheim.de
Lage & Routenplaner
Wegbeschreibung zur Abendakademie

Öffnungs- und Beratungszeiten

Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache
Persönliche Sprachberatung

Mo, Di, Do, 9.30 - 12.30 Uhr
Mo, Di, Do, 14 - 16 Uhr

Fachbereiche und Verwaltung
Mo - Fr, 10 - 12 Uhr
Mo - Do, 14 - 16 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

Anmeldung/Info-Punkt
Mo - Do, 9 - 18 Uhr
Fr, 9 - 13 Uhr

Barkasse
Mo - Do, 9 - 16 Uhr
Fr, 9 - 13 Uhr

Außerhalb unserer Beratungszeiten ist unser Haus nur während des regulären Kursbetriebs geöffnet.