Gesellschaft und Politik

"Vergessene" Geschichte Politische Verfolgung in der Bundesrepublik Deutschland In Zusammenarbeit mit dem DGB - Bezirk B-W, Region Nordbaden

Neuer Kurs Highlight

Kursnummer T102000
Beginn Mi., 20.03.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr frei
Dauer 1 Termin
Status Kurs abgeschlossen
Kursleitung N.N. intern
Kursort
Abendakademie, Saal
U1, 16 - 19, 68161 Mannheim
Abendakademie, Foyer
U1, 16 - 19, 68161 Mannheim

Ihre Ansprechperson (keine Kursanmeldung)

Dr. Gerlinde Kammer
Telefon 0621/1076-106
g.kammer@abendakademie-mannheim.de

Die Ausstellung über Berufsverbote stellt den sog. Radikalenerlass mit seinen Folgen und Auswirkungen dar. Es wird deutsche Geschichte gezeigt, die seit dem Kaiserreich über die Weimarer Republik und die Nazi-Diktatur bis zur Bonner Republik durch Repressionen gegen linke Oppositionelle gekennzeichnet ist. Die Ausstellung will Menschen informieren und dieses unrühmliche Kapitel bundesdeutscher Nachkriegsgeschichte vor dem Vergessen bewahren. Sie möchte anregen zu einer Auseinandersetzung in unserer Gesellschaft über Grund-und Menschenrechte.
Ausstellungseröffnung mit Zeitzeugen und Betroffenen
Ausstellungsdauer: 20.3. - 7.5.2019


Kurs abgeschlossen



Datum
Mi. 20.03.2019
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
U1, 16 - 19, Abendakademie, Saal


Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH

U1, 16-19 | 68161 Mannheim
Tel: 0621 1076-0
Fax: 0621 1076-172
E-Mail: info@abendakademie-mannheim.de
Lage & Routenplaner
Wegbeschreibung zur Abendakademie

Öffnungs- und Beratungszeiten

Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache
Persönliche Sprachberatung

Mo, Di, Do, 9.30 - 12.30 Uhr
Mo, Di, Do, 14 - 16 Uhr

Fachbereiche und Verwaltung
Mo - Fr, 10 - 12 Uhr
Mo - Do, 14 - 16 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

Anmeldung/Info-Punkt
Mo - Do, 9 - 18 Uhr
Fr, 9 - 13 Uhr

Barkasse
Mo - Do, 9 - 16 Uhr
Fr, 9 - 13 Uhr

Außerhalb unserer Beratungszeiten ist unser Haus nur während des regulären Kursbetriebs geöffnet.