Gesellschaft und Politik

Warum bedroht der Antisemitismus nicht nur Juden? Finissage

Neuer Kurs Highlight

Kursnummer S105004
Beginn Di., 18.12.2018, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr frei
Dauer 1 Termin
Status Kurs abgeschlossen
Kursleitung Dr. Michael Blume
Kursort
Abendakademie, Saal
U1, 16 - 19, 68161 Mannheim
Abendakademie, Foyer
U1, 16 - 19, 68161 Mannheim

Ihre Ansprechperson (keine Kursanmeldung)

Dr. Gerlinde Kammer
Telefon 0621/1076-106
g.kammer@abendakademie-mannheim.de

Der freiheitliche Rechtsstaat basiert auf der Übereinkunft zu freiheitlichen Regeln, die allen Menschen gerecht werden. Im Weltbild von Antisemiten jedoch herrscht keine gute Macht und kein Grund für ein Vertrauen in die Welt, sondern eine böse Superverschwörung, zu der dann außer Juden, beziehungsweise "Zionisten", auch immer Demokraten, Justiz und Medien sowie weitere ethnische und religiöse Minderheiten zugerechnet werden. Antisemiten bedrohen daher die gesamte Gesellschaft und den demokratischen Rechtsstaat. Wenn wir den Antisemitismus bekämpfen, schützen wir nicht nur jüdisches Leben - wir schützen die Ideen der Demokratie, wir schützen menschliches Leben überhaupt!


Kurs abgeschlossen



Datum
Di. 18.12.2018
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
U1, 16 - 19, Abendakademie, Saal


Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH

U1, 16-19 | 68161 Mannheim
Tel: 0621 1076-0
Fax: 0621 1076-172
E-Mail: info@abendakademie-mannheim.de
Lage & Routenplaner
Wegbeschreibung zur Abendakademie

Öffnungs- und Beratungszeiten

Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache
Persönliche Sprachberatung

Mo, Di, Do, 9.30 - 12.30 Uhr
Mo, Di, Do, 14 - 16 Uhr

Fachbereiche und Verwaltung
Mo - Fr, 10 - 12 Uhr
Mo - Do, 14 - 16 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

Anmeldung/Info-Punkt
Mo - Do, 9 - 18 Uhr
Fr, 9 - 13 Uhr

Barkasse
Mo - Do, 9 - 16 Uhr
Fr, 9 - 13 Uhr

Außerhalb unserer Beratungszeiten ist unser Haus nur während des regulären Kursbetriebs geöffnet.