Programm
Kursdetails

Das Projekt "Mannheimer Mapathons" - durch computergestützte Kartographie humanitäre Hilfe leisten und gleichzeitig Integration fördern

Neuer Kurs

Kursnummer T395001
Beginn Di., 02.07.2019, 15:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr frei
Dauer 0 Termine
Status Plätze frei
Kursleitung Dr. Robert Danziger
Kursort
Abendakademie, Saal
U1, 16 - 19, 68161 Mannheim

Ihre Ansprechperson (keine Kursanmeldung)


Telefon

Im Zuge der rasanten Entwicklung der modernen, computergestützten Kartographie, hat sich die humanitäre Kartographie einen bedeutenden Platz erobert. Diese beschäftigt sich mit verschiedensten Methoden der digitalen Geographie als Werkzeug zur Herstellung von Landkarten, die im Dienste humanitärer Ziele eingesetzt werden. Denn bisher ist nur ein kleiner Teil der Erdoberfläche ausreichend kartiert und zwar hauptsächlich dort, wo das kommerzielle Potential am vielversprechendsten ist. Fazit: Wo die ärmsten und vulnerabelsten Menschen unseres Planeten leben (d. h. wo Unwetter, Epidemien, Naturkatastrophen, Hunger oder Kriege die Menschen häufig in Not bringen), sind die Karten am wenigsten "gemappt".
Wann und wo immer die Notwendigkeit besteht dringend zu handeln, kommen Ehrenamtliche für ein paar Stunden zusammen, um mit Hilfe spezieller (und einfacher) Computerprogramme betroffene und bisher nicht oder nur unzureichend kartographierte Gegenden vorrangig auf die offene Internet-Weltkarte „Open Street Map“ zu bringen. Ihre Arbeit erlaubt es, die Einsätze von Hilfsorganisationen während einer Krise vor Ort schneller und effektiver zu vollziehen und auf diese Weise Leben zu retten.
Das Projekt Mannheimer Mapathons organisiert solche Kartographierungsaktionen (genannt Mapathons) auf eine ganz besondere Art und Weise: Einheimische und Migranten*innen mappen zusammen im Tandem. Dadurch wird über humanitäre Ziele hinaus auch die Integration gefördert. Ein Mapathon bietet eine gute Gelegenheit einander kennenzulernen, stereotypisches Denken abzubauen und gegenseitiges Vertrauen zu stärken.
Dr. Robert Danziger, Vorsitzender und Projektleiter von Mannheimer Mapathons e.V. gewährt Einblicke in seine Arbeit und gibt interessierten Zuhörer*innen Auskünfte rundum zum Thema.





Datum
Di. 02.07.2019
Uhrzeit
15:00 - 16:00 Uhr
Ort
U1, 16 - 19, Abendakademie, Saal


Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH

U1, 16-19 | 68161 Mannheim
Tel: 0621 1076-0
Fax: 0621 1076-172
E-Mail: info@abendakademie-mannheim.de
Lage & Routenplaner
Wegbeschreibung zur Abendakademie

Öffnungs- und Beratungszeiten

Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache
Persönliche Sprachberatung

Mo, Di, Do, 9.30 - 12.30 Uhr
Mo, Di, Do, 14 - 16 Uhr

Fachbereiche und Verwaltung
Mo - Fr, 10 - 12 Uhr
Mo - Do, 14 - 16 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

Anmeldung/Info-Punkt
Mo - Do, 9 - 18 Uhr
Fr, 9 - 13 Uhr

Barkasse
Mo - Do, 9 - 16 Uhr
Fr, 9 - 13 Uhr

Außerhalb unserer Beratungszeiten ist unser Haus nur während des regulären Kursbetriebs geöffnet.