Programm
Kursdetails

Koblenz Einblicke in Festungswesen und Wehrtechnik

Neuer Kurs Highlight

Kursnummer T187009
Beginn Sa., 25.05.2019, 08:00 - 17:30 Uhr
Dauerdetails Kostenfreier Rücktritt möglich bis 12.4.2019
Kursgebühr 69,00 €
Dauer 1 Termin
Status Anmeldung möglich
Kursleitung Elke Werner
Kursort
Treff: Parkplatz Roonstraße
, 68165 Mannheim
Dokumente:

Ihre Ansprechperson (keine Kursanmeldung)

Dr. Gerlinde Kammer
Telefon 0621/1076-106
g.kammer@abendakademie-mannheim.de

Die Großfestung Koblenz, offiziell „Festung und Ehrenbreitstein“, ist ein System von preußischen Festungswerken, welches im Zeitraum von 1815 bis 1834 erbaut wurde und mit welchem der damals strategisch wichtige Zusammenfluss von Rhein und Mosel gesichert wurde. Das Festungssystem besteht aus den Stadtfestigungen von Koblenz und Ehrenbreitstein sowie deren vorgelagerten Festungswerken in Gestalt von Felsen, Fleschen, Schanzen und Forts, die teilweise erhalten oder im Laufe der Zeit durch Schleifung und spätere Abrisse fast völlig verschwunden sind. Das Festungssystem ist Teil des UNESCO Welterbes „Oberes Mittelrheintal“.
Wir werden am Vormittag nach einer atemberaubenden Seilbahn-Fahrt über den Rhein mit großartigem Blick auf das UNESCO-Welterbe „Oberes Mittelrheintal“ hinauf zur Festung Ehrenbreitstein schweben und dort während einer Führung den Weg der Festungsgeschichte einer der größten Festungsanlagen Europas erfahren.
Am frühen Nachmittag kehren wir mit der Seilbahn wieder ans Deutsche Eck zurück und fahren zur Wehrtechnischen Studiensammlung (WTS) Koblenz. Die „WTS“ der Bundeswehr Koblenz ist eine der größten technischen Ausstellungen Deutschlands. Ihr Schwerpunkt liegt in der Wehrtechnik. Die WTS dient bis heute der Soldatenausbildung bei der Bundeswehr, liefert Anschauungsmaterial zur Vorbereitung auf Auslandseinsätze, sammelt Gerät, Ausrüstung und Literatur, die die Entwicklung der Wehrtechnik dokumentieren.
Die Studiensammlung wurde 1962 gegründet und durch den Militärhistoriker Arnold Wirtgen aufgebaut. Seit 1982 befindet sie sich in der Langemark-Kaserne in Koblenz. Führung: Dipl.-Ing. Rolf Hilmes, Wissenschaftlicher Direktor und bekannt als Deutschlands führender Panzerexperte und Fachbuchautor.

Programm
8.00 Uhr Abfahrt Mannheim (Kunsthalle, Roonstraße)
Seilbahnfahrt
Koblenz Deutsches Eck - Festung Ehrenbreitstein
Führung Festung Ehrenbreitstein
Mittagspause – Möglichkeit zum Mittagessen
Seilbahnfahrt
Festung Ehrenbreitstein – Deutsches Eck Koblenz
Führung Wehrtechnische Studiensammlung Koblenz
ca. 17.30 Uhr Ankunft in Mannheim

Leistungen:
Fahrt im Bus der Firma Holger-Tours, Mannheim
Reisebegleitung der Mannheimer Abendakademie
Eintritte und Führungen lt. Programm

Reiseveranstalter im Sinne des deutschen Reisevertragsrechts: Holger-Tours, Mannheim
Kostenfreier Rücktritt möglich bis 12.4.2019





Datum
Sa. 25.05.2019
Uhrzeit
08:00 - 17:30 Uhr
Ort
Treff: Parkplatz Roonstraße


Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH

U1, 16-19 | 68161 Mannheim
Tel: 0621 1076-0
Fax: 0621 1076-172
E-Mail: info@abendakademie-mannheim.de
Lage & Routenplaner
Wegbeschreibung zur Abendakademie

Öffnungs- und Beratungszeiten

Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache
Persönliche Sprachberatung

Mo, Di, Do, 9.30 - 12.30 Uhr
Mo, Di, Do, 14 - 16 Uhr

Fachbereiche und Verwaltung
Mo - Fr, 10 - 12 Uhr
Mo - Do, 14 - 16 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

Anmeldung/Info-Punkt
Mo - Do, 8.30 - 18 Uhr
Fr, 8.30 - 13 Uhr

Barkasse
Mo - Do, 9 - 16 Uhr
Fr, 9 - 13 Uhr

Außerhalb unserer Beratungszeiten ist unser Haus nur während des regulären Kursbetriebs geöffnet.