Wie erhalte ich einen Berechtigungsschein für einen Integrationskurs?

Wie erhalte ich einen Berechtigungsschein für einen Integrationskurs?

Wenn Sie Ihren Aufenthaltstitel in Deutschland vor dem 1. Januar 2005 erhalten haben oder wenn Sie Unionsbürgerin oder Unionsbürger sind oder Sie als Deutsche oder Deutscher keine ausreichenden Deutschkenntnisse haben, können Sie beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge einen Antrag auf Zulassung zur Teilnahme an einem Integrationskurs stellen.

Antrag auf Zulassung zu einem Integrationskurs (PDF) (ca. 286 KB)

Gerne helfen wir Ihnen bei der Antragsstellung.
Folgende Dokumente werden für die Antragsstellung benötigt:

Ausländerin oder Ausländer mit Aufenthaltstitel vor 2005:

  • Reisepass
  • Wenn Sie als Ehegattin oder Ehegatte nachgezogen sind, ist ebenfalls der Reisepass des Ehepartners erforderlich.


Unionsbürgerin oder Unionsbürger:

  • Reisepass oder Personalausweis
  • Anmeldebestätigung der Einwohnermeldebehörde


Deutsche oder Deutscher:

  • Reisepass oder Personalausweis
  • Wenn Sie ein minderjähriges Kind oder mehrere minderjährige Kinder haben: Kinderpass oder Geburtsurkunde


Wenn Sie Ihren Aufenthaltstitel in Deutschland nach dem 1. Januar 2005 erhalten haben, wird der Berechtigungsschein durch die für Sie zuständige Ausländerbehörde ausgestellt.

Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH

U1, 16-19 | 68161 Mannheim
Tel: 0621 1076-0
Fax: 0621 1076-172
E-Mail: info@abendakademie-mannheim.de
Lage & Routenplaner
Wegbeschreibung zur Abendakademie

Öffnungs- und Beratungszeiten

Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache
Persönliche Sprachberatung

Mo, Di, Do, 9.30 - 12.30 Uhr
Mo, Di, Do, 14 - 16 Uhr

Fachbereiche und Verwaltung
Mo - Fr, 10 - 12 Uhr
Mo - Do, 14 - 16 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

Anmeldung/Info-Punkt
Mo - Do, 9 - 18 Uhr
Fr, 9 - 13 Uhr

Barkasse
Mo - Do, 9 - 16 Uhr
Fr, 9 - 13 Uhr

Außerhalb unserer Beratungszeiten ist unser Haus nur während des regulären Kursbetriebs geöffnet.