junge Familie
junge Familie Kursdetails

Erstes Kind - Was nun? Erstelternschaft im Wandel der Zeit Für Kursleiter*innen aus dem Bereich Frühkindliche Bildung/Junge Familie sowie für pädagogische Fachkräfte aus dem frühkindlichen Bereich und Interessierte

Neuer Kurs Highlight

Kursnummer T284005
Beginn Fr., 15.02.2019, 16:00 - 17:30 Uhr
Kursgebühr 7,00 €
Dauer 1 Termin
Status Kurs abgeschlossen
Kursleitung Wiebke Evers
Rahel Kästner
Kursort
Abendakademie, Raum 06
U1, 16 - 19, 68161 Mannheim

Ihre Ansprechperson (keine Kursanmeldung)


Telefon

Dass Kinder unter anderen Umständen aufwachsen als ihre Eltern, lässt sich wahrscheinlich für jede neue Generation feststellen. Und doch veränderten sich die Lebensumstände selten mit einer solchen Geschwindigkeit wie heute! Technischer Fortschritt, neue Familienmodelle, voranschreitende Gleichberechtigung in Beruf, Haushalt und Erziehung sowie familienpolitische Maßnahmen wie Elterngeld und der Ausbau der Kinderbetreuung beeinflussen stark, wie Kinder heute aufwachsen.

Die umfassenden gesellschaftlichen Veränderungen wirken sich natürlich nicht nur auf die Kinder, sondern auch auf die Eltern aus. Dies kann besonders bei Ersteltern zu großen Unsicherheiten führen! Auf der einen Seite können sie wenig von den eigenen Eltern und der eigenen Kindheit übernehmen, auf der anderen Seite führt die Informationsflut eher zu Zweifel an den eigenen Fähigkeiten.

Im Projekt "Frühe Kindheit im Wandel" (KiWa) nehmen die Referentinnen die Herausforderungen und Unsicherheiten, die Ersteltern erleben, genauer in den Blick. Dabei interessiert s besonders, wie die Eltern in ihrer neuen Rolle gestärkt werden können, um die gesunde Entwicklung ihres Kindes bestmöglich zu unterstützen. Zentral ist dabei die Frage, ob eine niedrigschwellige Beratung dazu führen kann, dass sich Eltern sicherer und kompetenter fühlen.

Der interaktive Vortrag soll einen Einblick in die aktuelle Entwicklungsforschung zur frühen Kindheit und dessen Wandel liefern. Gemeinsam wird sich dann der Frage gewidmet, wie sich der Übergang in die Elternschaft unterstützen lässt, sodass Eltern und ihre Kinder gut ins Leben als Familie starten. Anmeldung unbedingt erforderlich.


Kurs abgeschlossen



Datum
Fr. 15.02.2019
Uhrzeit
16:00 - 17:30 Uhr
Ort
U1, 16 - 19, Abendakademie, Raum 06


Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH

U1, 16-19 | 68161 Mannheim
Tel: 0621 1076-0
Fax: 0621 1076-172
E-Mail: info@abendakademie-mannheim.de
Lage & Routenplaner
Wegbeschreibung zur Abendakademie

Öffnungs- und Beratungszeiten

Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache
Persönliche Sprachberatung

Mo, Di, Do, 9.30 - 12.30 Uhr
Mo, Di, Do, 14 - 16 Uhr

Fachbereiche und Verwaltung
Mo - Fr, 10 - 12 Uhr
Mo - Do, 14 - 16 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

Anmeldung/Info-Punkt
Mo - Do, 9 - 18 Uhr
Fr, 9 - 13 Uhr

Barkasse
Mo - Do, 9 - 16 Uhr
Fr, 9 - 13 Uhr

Außerhalb unserer Beratungszeiten ist unser Haus nur während des regulären Kursbetriebs geöffnet.