vhs on Tour
vhs on tour Kursdetails

Kurfürstin Elisabeth Auguste - Zum 300.Geburtstag



Kursnummer X131009
Beginn Mo., 14.06.2021, 15:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 7,00 €
Dauer 1 Termin
Status Anmeldung möglich
Kursleitung Eleonore Kopsch
Kursort
Abendakademie, Saal
U1, 16 - 19, 68161 Mannheim

Ihre Ansprechperson (keine Kursanmeldung)

Silke Kowalski
Telefon 0621/1076-109
s.kowalski@abendakademie-mannheim.de

Als einzige aller pfälzischen Kurfürstinnen ist sie in Mannheim geboren. Hier und in Schwetzingen verbringt sie Kindheit und Jugend und residiert als Kurfürstin von der Pfalz. Sie liebt höfische Pracht, greift in Regierungsgeschäfte ein und sieht gern schöne Männer um sich. Die Ehe mit ihrem ganz anders interessierten und vier Jahre jüngeren Vetter Carl Theodor, dem Nachfolger ihres Großvaters Kurfürst Carl Philipp, ist nicht harmonisch. Nach der missglückten Geburt ihres einzigen Kindes zieht sie sich nach Oggersheim zurück in eine eigene Residenz und geht nach dem Erbfall von Kurbayern auch nicht nach München. Die französischen Revolutionstruppen zwingen sie zur Flucht nach Weinheim, wo sie stirbt.


Anmeldung nur online oder telefonisch!* Es gibt keine Tageskasse! Coronabedingt stehen weniger Plätze zur Verfügung.

*nach der aktuell geltenden Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg müssen wir die vollständigen Namen mit Adresse oder Telefonnummer aller Besucher*innen erfassen. Bitte geben Sie diese bei der Anmeldung an! Ohne Ihre Kontaktdaten dürfen wir Sie nicht zur Veranstaltung zulassen.




Datum
Mo. 14.06.2021
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort
U1, 16 - 19, Abendakademie, Saal


Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH

U1, 16-19 | 68161 Mannheim
Tel: 0621 1076-0
Fax: 0621 1076-172
E-Mail: info@abendakademie-mannheim.de
Lage & Routenplaner
Wegbeschreibung zur Abendakademie

Öffnungs- und Beratungszeiten
Bis zum 28.3.2021 nur telefonisch

Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache
Persönliche Sprachberatung

Bis zum 28.3.2021 keine persönliche Beratung möglich

Anmeldung und Information
Mo - Fr 10 - 14 Uhr, telefonisch unter:
Tel. 0621 1076-150 und 0621 1076-0

Unser Haus ist derzeit für Publikumsverkehr nicht geöffnet.